Unser ambulanter Pflegedienst

Unsere Leistungen im Bereich Pflege erbringen wir mit großem Einfühlungsvermögen und individueller Zuwendung. Sie dienen den körperlichen Bedürfnissen und dem Wohlbefinden des Patienten in seinem häuslichen Umfeld. Unser medizinisches Wirken dient der Heilung oder der Überwachung des Gesundheitszustandes. Wir betreuen an Demenz Erkrankte. Wir informieren Sie über Sozialleistungen, die Sie in Anspruch nehmen können und unterstützen Sie, diese zu beantragen. Auf Wunsch beraten wir Sie über ergänzende naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten.

Unser Leistungsangebot für Sie:

Pflege zu Hause *** Betreuung *** Behandlungen *** Beratung



Die Pflege zu Hause

Grundpflege

… umfasst Hilfen bei der Körperpflege, dem Bekleiden und der Ausscheidung:

  • Waschen, Duschen und/oder Baden und/oder Teilwaschungen, Hautpflege
  • Rasieren einschließlich Gesichtspflege
  • Zähne putzen, Mundhygiene
  • Haare waschen, trocknen sowie Kämmen und Herrichten der Frisur
  • Hilfe bei Toilettengängen, Wechseln von Inkontinenzmaterial
Foto: Sabine Radtke

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Einkaufen
  • Waschen/Bügeln
  • Betten machen
  • Reinigung der Wohnung
  • Grundstücks- und Gartenpflege

Urlaubs- und Verhinderungspflege

Wir übernehmen zeitlich befristet die Pflege, wenn die sonst pflegende Person in Urlaub, selbst krank oder anderweitig verhindert ist. Wir beraten Sie auch, wo und wie Sie diese Urlaubs- und Verhinderungspflege beantragen können.

Sterbebegleitung

Auch am Lebensende bleiben wir gern an Ihrer Seite. Wir begleiten Sie und Ihre Angehörigen in dieser besonderen Situation. Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse zu erfüllen, ist uns sehr wichtig. Sie können mit uns über Ihre Ängste und Trauer jederzeit reden.

„Sterben heißt dorthingehen, woher wir gekommen sind“

Loe Tolstoi
Lichtstrahlen auf dem Horizont,
Foto: Sabine Radtke

Hilfsmittel und Pflegeausstattung

Wir unterstützen Sie bei der Bereitstellung von Medizintechnik und Pflegehilfsmitteln, wie Krankenbetten, Rollstühlen, Gehilfen, Toilettenstühlen, Lagerungshilfen oder Lesegeräten.


Betreuung

Hat die Pflegekasse bei Ihnen festgestellt, dass Sie eine zusätzliche Betreuung in Anspruch nehmen dürfen, gehen wir, zum Beispiel, mit Ihnen spazieren, lesen mit Ihnen die Zeitung oder was Ihnen sonst Freude bereitet.
Wir betreuen Menschen, die in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkt sind, z. B. an Demenz Erkrankte. Diese Betreuung ist stundenweise möglich, damit die pflegenden Angehörigen eigene Termine wahrnehmen können.


Behandlungspflege

Vorraussetzungen für Behandlungspflege

Behandlungen übernehmen wir gern, wenn für diese eine ärztliche Verordnung vorliegt, sowie das benötigte Material bereitgestellt wird.
Häusliche Krankenpflege kann verordnet werden:

  • bei nicht Durchführbarkeit der Krankenhauspflege,
  • zur Vermeidung der Krankenhauspflege,
  • zur Verkürzung der Krankenhauspflege,
  • zur Sicherung der ärztlichen Behandlung.

Welche Behandlungen wir in häuslicher Krankenpflege übernehmen können

  • Medikamentenüberwachung und Medikamentenverabreichung einschließlich Injektionen,
  • Verbandswechsel, Wundversorgung, Dekubitusversorgung,
  • das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen,
  • Blutzucker- und Blutdruckmessung,
  • Puls-, Temperatur- und Gewichtskontrolle,
  • Durchführung der Sondenernährung,
  • Dauerkatheterpflege und – wechsel, Blasenspülung,
  • Einlauf und Hilfe bei der Darmentleerung sowie Anus Praeter-Versorgung,
  • Überwachung von Flüssigkeitsbilanzen,
  • Einreibungen, Wickel sowie Kälte- und Wärmebehandlung,
  • Spezielle Krankenbeobachtungen, Krankenüberwachung u.ä.
  • u.v.m, fragen Sie uns einfach
Foto: Jana Dolinga-Pinick

Vermittlung ergänzender Behandlungen und Therapien

Auch ergänzende Behandlungen sind oft zu Hause möglich. Auf Ihren Wunsch sprechen wir mit unseren Partnern und vermitteln Ihnen z. B. Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie (Massagen), einen mobilen Zahnarzt, Heilpraktiker usw. Ist eine Behandlung oder Untersuchung nur außer Haus möglich, organisieren wir einen Krankentransport.


Wir beraten Sie gern

Selbstverständlich können Sie sich mit allen Fragen zu Pflege, medizinischer Behandlung und Betreuung zu Hause an uns wenden. Drei Themenbereiche möchten wir hier jedoch extra ansprechen.

Pflegegrade

Wenn Sie noch keinen Pflegegrad haben, helfen wir Ihnen gern bei der Beantragung, sowie der Prüfung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen.

Leistungen nach dem Sozialhilfegesetz

Unter gewissen Voraussetzungen stehen Ihnen Leistungen vom Sozialamt zu.
Insbesondere:

  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe zur Weiterführung des Haushalts
  • Hilfe in besonderen Lebenslagen

Gern beraten wir Sie zu dieser Thematik und helfen Ihnen, diese Hilfen zu beantragen oder zu vermitteln.

Weißdornblüten,
Foto: Sabine Radtke

Integrative Medizin

Wir stehen in engem Austausch mit verschiedenen Ärzten und Heilpraktikern. Zu ganzheitlichen Heilmethoden beraten wir Sie gern oder vermitteln auf Wunsch entsprechende Kontakte.